Thunfisch in Tomatensoße

Tunfisch in Tomatensoße

Meine Schwester schwämt von frischem Thunfisch und meine Mutter hat das allerbeste Rezept für die Tomatensoße dazu. Mir wird erzählt, dass der Thunfisch in Olhao / Portugal fast die Hälfte von dem kostet was man in Süddeutschland dafür bezahlen muss. Ich bin ja von anderen Fischen aus dem Atlantik mehr begeistert aber das Rezept ist wirklich klasse!

Thunfisch in Tomatensoße
 
Autorin:
Kategorie: Fisch
Küche: Fusion
Portionen: 6
Zutaten
  • 1 Kilo frischer Thunfischbauch ohne fette Hautschicht
  • 6 große Fleischtomaten
  • 1 Chilischote , Schärfe nach Belieben
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 große Zwiebel
  • 2 El. Tomatenmark
  • 6 Sardellen
  • 2 El. Kapern
  • je 1 Tl. Koriander- Curcuma und Cuminpulver
  • 1 Schuß Weissweinessig und 1 Schuß Rotwein
  • 1 El. scharfer Senf
  • 2 El. Rohrzucker
  • 1 Tl. Meersalz
  • Olivenöl zum Anbraten
Arbeitsschritte
  1. Zwiebel und Knoblauch pellen, fein würfeln und in einer hohen Pfanne im Olivenöl anbraten.
  2. Von der Chilischote den Stiel entfernen und mit den kernen fein würfeln
  3. Alle Zutaten für die Tomatensoße, außer dem Tomatenmark hinzufügen und zunächst mit Deckel schmoren, bis die Tomaten sich zersetzen.
  4. Die Sardellen zwischendurch spülen und kleinschneiden
  5. Ohne Deckel etwa eine halbe Stunde einkochen lassen.
  6. Nun zum andicken das Tomatenmark unterrühren, die Kapern und Sardellen hinzufügen und den in 6 Scheiben geschnittenenTunfisch oben in die Tomatensoße legen. Den Deckel wieder auf die Pfanne legen um den Tunfisch in ca. 10 min (zwischendurch einmal wenden) zu garen.