Fenchelcarpacchio mit Trauben

Dieses Jahr habe ich es ganz gut hinbekommen mit dem Fenchel. Es sind nicht so viele Knollen gleichzeitig reif. Da der Boden an der Stelle wohl schon etwas ausgelaugt war, sind sie aber doch ziemlich klein aber nun gerade noch wunderbar zart. Die süße von Weintrauben passt wunderbar zum herben Fenchel.

Fenchelcarpacchio mit Trauben
 
Kategorie: Vegan
Küche: Europa
Zutaten
  • 2 kleine Fenchelknollen
  • 1 kleine Schüssel halbierte und entkernte weiße und rote Weintrauben
  • ½ große rote Zwiebel
  • 1 Espressotasse Cidreessig
  • 1 El Sirup
  • 1 wenig Erdnussöl
  • 1 Tl. geriebener frischer Ingwer
Arbeitsschritte
  1. Fenchelknollen der Länge nach halbieren, rote Zwiebel in dünne Spalten schneiden.
  2. Erdnussöl erhitzen und die Zwiebel dünsten, nach einer Weile die Fenchelknollen dazugeben und von beiden Seiten anbraten, mit dem Cidreessig ablöschen, Ingwer und Sirup unterrühren. Bei kleiner Hitze dünsten.
  3. Wenn die Fenchelknollen anfangen weich zu werden, die Hitze reduzieren, die Weintrauben dazugeben und noch kurz, leicht köcheln lassen.