Wrap mit Frühlingsgemüse

gefülltes Fladenbrot

Wunderschönes Frühsommerwetter mit Temperaturen um 25 Grad, alles wächst prima. Die ersten Zuckerschoten sind reif und auch die ersten kleine Möhren können geerntet werden.

WrapFrühlingsgemüse

Wrap mit Frühlingsgemüse
 
Autorin:
Kategorie: Gemüse
Küche: Fusion
Zutaten
  • 1 kleine Tasse weißes Weizenmehl
  • ca. ½ Tasse Wasser
  • 1Tl. Salz
  • 1 El. Hoisinsauce
  • 1 Möhre
  • einige tropfen Sesamöl
  • 1 Stück Gurke
  • einige Zuckerschoten
  • 1 Zehe Knoblauch
  • Grün von einer Zwiebel
  • eingelegter Ingwer
  • 1 handvoll Mungobohnensprossen
  • einige Blättchen Koriandergrün
  • einige Blätter Pflücksalat
Arbeitsschritte
  1. aus dem Mehl, Salz und dem Wasser einen geschmeidigen Teig kneten, der nicht mehr an Fingern klebt, den Teig 1 Std. im Kühlschrank ruhen lassen.
  2. Gurke und Möhre, Zwiebelgrün in dünne Streifen schneiden.
  3. Den Teig noch einmal gut durchkneten und 2 runde, dünne Fladen ausrollen.
  4. Knoblauch hacken und mit dem Sesamöl und der Möhre in einer Pfanne dünsten.
  5. Nach einige Zeit die Zuckerschoten hinzugeben und kurz mit dünsten.
  6. Währenddessen auch die Fladen auf einer heißen Rotiplatte von beiden Seiten ohne Fett backen.
  7. Das Fladenbrot mit Hoisinsauce bestreichen, dann Salatblätter, das Gemüse aus der Pfanne, Gurke, Frühlingszwiebel, Mungobohnensprossen und eingelegter Ingwer darauf verteilen. Das untere Ende hochklappen und einrollen.

 

Karotten, Salat, Zwiebeln und Erbsen

Möhre

Am letzten Wochenende hatte ich das Beet von den Karotten und Zwiebeln durchgegraben und alle Graswurzeln rausgesammelt, mich aber dann doch nicht getraut zu säen. Nun sagt die Wettervorhersage, dass es ab dem nächsten Wochenende endlich mal zweistellige Temperaturen geben soll und daher habe ich nun endlich die ersten Sachen draußen gesät. Ein Beet mit Winterheckzwiebeln, 2 Reihen gemischter Salat (Baby Leaf) und einer Reihe Schnittknoblauch. Ein anders Beet mit 2 Reihen weißen Zwiebeln in der Mitte und und außen jeweils eine Reihe Karotten mit ein paar Radieschen als Markierungssaat.

15.05 erste Karotte geerntet und von den Zwiebeln gab es schon öfter mal eine.

07.09 Es guckte eine Karotte aus dem Boden von der ich dachte, dass sie ziemlich groß sein müsste .. und ja! Na, in der Größe habe ich noch nie eine geerntet: 18cm lang und 6cm breit :-))