asiatisches gemischtes Gemüse mit Quinoa

Gestern hatte ich den riesigen wunderschönen lila Blumenkohl geerntet und heute essen wir die zweite Hälfte mit viel anderem Gemüse aus dem Garten. Die Ringelbeete, die ich Anfang April gesät habe ist nun nach dieser unglaublich langen Zeit auch mal gewachsen und die Karotten mussten ausgedünnt werden.

asiatisches gemischtes Gemüse mit Quinoa
 
Autorin:
Kategorie: Fleisch
Küche: Asien
Zutaten
  • 1 Steak
  • ½ lila Blumenkohl,
  • 4 Stangensellerie
  • 2 kleine Ringelbeete
  • 1 kleine Zucchini
  • einige kleine Karotten
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • je 1 Zweig vietnamesischer Koriander und thailändisches Basilikum
  • 1 Espressotasse roter Quinoa
  • ½ kleiner Jogurt und ½ Zitrone
  • Eine Stück Gurke
  • ½ Glas Pflaumensosse
  • 2 El. Hoisinsauce
  • 2 El. Ketjap Manis
  • 5 El. Sojasauce
  • 1 El. Sesamöl
Arbeitsschritte
  1. Blumenkohl in Röschen zerteilen und die Zucchini in lange Streifen schneiden und in Sojasoße in einer Pfanne mit Deckel dünsten bis die Zucchini gar ist und der Blumenkohl nicht bissfest. Das Gemüse aus der Pfanne nehmen und Sesamöl hineingeben.
  2. In einem kleinen Topf Wasser zum kochen bringen und den Quinoa mit einer Prise Salz hineingeben und gar kochen.
  3. Die Gurke in Streifen schneiden und Jogurt mit Zitronensaft verrühren.
  4. Zwiebel und Knoblauch würfeln und in einer Pfanne mit den in Streifen geschnittenen Karotten leicht anbraten um dann die Streifen der Ringelbeete und vom Stangensellerie mit Hoisin Sauce und Ketjap Manis unterzurühren. Den Deckel daraufgehen und bei mittlerer Hitze garen.
  5. Wenn das Gemüse gerade noch Biss hat aus der Pfanne nehmen und die Pfanne wieder erhitzen und das Steak braten.
  6. Quinoa abgießen, auf die Teller verteilen. Das Steak in Streifen schneiden und das Gemüse kurz noch einmal in der Pfanne aufwärmen und dann auf die Teller verteilen. Die Pflaumensosse in der Pfanne erhitzen und mit dem Gemüse, der Gurke, Jogurt und den Kräutern verteilen.

 

bunte Beete und Rübenrohkost

Die Ringelbeete wachsen schneller als die rote Beete. Ich habe sie zum ersten Mal angebaut und sie sind wirklich hübsch. Die Mairrübchen sind etwa genauso groß und für dieses Rezept habe ich bei den bunten Karotten versucht 2 mit einer besonders knalligen Farbe zu finden.


bunte Beete und Rübenrohkost
 
Kategorie: Vegan
Küche: Asien
Zutaten
  • 1,5 Karotten
  • 1 Ringelbeete
  • 1 Mairrübe
  • 1 El. Sesamsamen
  • 1 Tl. Chilliflocken
  • 1 El. Sesamöl und 1 El. Kürbiskernöl
  • Reisessig, Zitrone
  • Koriandergrün
Arbeitsschritte
  1. Karotten mit der Bürste säubern und in feine Scheiben hobeln
  2. Ringelbeete und Mairübe schälen und ebenfalls fein hobeln
  3. Mit den übrigen Zutaten vermengen