Auberginen-Tomaten-Gemüse mit Okra

Kein Gartengemüse, keine Reste, sondern Urlaub und endlich mal Okra auf dem Markt gefunden. Mit einer herrlich scharfen Gemüse-Soße ein Genuss.

Auberginen-Tomatenmus und Okra
 
Kategorie: Vegan
Küche: Nordafrika
Zutaten
  • 3 El. Erdnüsse grob gemörsert
  • 1 El. Erdnussmus
  • je ½ Tl. grober Koriander und Kreuzkümmel
  • 1 Prise Zimt
  • ½ scharfe Chilli ohne Kerne in kleine Würfel geschnitten
  • 1 Aubergine in Würfeln
  • 4 Tomaten grob gewürfelt
  • 1 große Zwiebel in Würfeln
  • 2 fein gewürfelte Knoblauchzehen
  • 1 Schnapsglas Portwein
  • 10 große Okraschoten
Arbeitsschritte
  1. Gewürze und Erdnüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten, dann auf einem Teller beiseite stellen und die Zwiebel, mit Knoblauch und die Aubergine braten bis sie Farbe annehmen.
  2. Die gewürfelten Tomaten hinzugeben und zunächst mit Deckel kochen bis sie zerfallen, dann den Deckel abnehmen, die Gewürze mit den Erdnüssen und das Erdnussmus hineingeben.
  3. Auf kleiner Flamme reduzieren ohne Deckel reduzieren lassen.
  4. Wenn die Masse eine dicke Konsistenz hat, den Portwein dazugeben und wieder reduzieren.
  5. Die Stiele der Okra soweit abschneiden, dass noch ein 'Deckel' übrig bleibt.
  6. Nebeneinander auf das Gemüse legen und bei geschlossenem Deckel 15 Min. nicht zu weich garen.