Kürbis-Polentaschnitten

Weitere Ideen für Kürbis sind gefragt. Wir haben ein großes Stück Muskatkürbis aus dem Gemeinschaftsgarten geschenkt bekommen. Dort waren die Kürbisse riesig geworden wegen dem vielen Pferdedung. Bei einem normalen Haushalt ist es schwierig solche Portionen zu verarbeiten. Ich versuche es mal mit Polenta.

Fluffig , knusprig und pikant. Besonders interessant ist der leichte Dillgeschmack durch die Resteverwertung der Senfsoße mit Dill und Erbsen.

Die Polentascheiben werden eingefroren um sie im Sommer beim Grillen noch einmal aufzubraten.

Kürbispolenta
 
Autorin:
Kategorie: Vegetarisch
Küche: Europa
Zutaten
  • 300 Gr Kürbis gerieben
  • 3 Tassen Wasser
  • Polenta
  • Etwas Sahne und Olivenöl
  • 2 Eier
  • Reste von Senfsoße mit Erbsen und Dill
  • Rosmarin, Oregano, Kreuzkümmel, Salz
  • 2 El geriebener Parmesan und etwas Schafskäse
  • 2 El. Frischkäse mit Bärlauch
  • 2 Knoblauchzehen in feinen Würfeln
Arbeitsschritte
  1. Eine sehr feste Polenta kochen und vom Herd nehmen bevor sie ganz durch ist. Der Maisgriess soll später noch Feuchtigkeit vom Kürbis aufnehmen können.
  2. Olivenöl und Sahne unterrühren
  3. Eier, Käse, und Senfsoße mit den Gewürzen und dem Knoblauch mixen und die Kürbisraspel hineingeben. Wenn die Polents etwas abgekühlt ist, die Kürbismasse hineingeben und gut verrühren. Kalt werden lassen und Portionsweise in einer Pfanne, mit einer Dicke von ca. 1cm braten.

 

Erbsen 2018

Auch Ostern schneite es nach einer weiteren Kältewelle nochmal kräftig, also ein ziemlich absonderlicher 1. April mit Schnee schippen. Aber dann fing es kräftig an zu tauen und wir stellten alle Regentonnen auf um das Schmelzwasser einzufangen. Am nächsten Tag konnte ich dann wenigstens das Beet für die Erbsen vorbereiten. Dort scheint den ganzen Tag die Sonne hin und der Boden war aufgetaut. Palerbsen hatte ich letztes Jahr nur zur Saatgutproduktion angebaut, da gibt es dieses Jahr eine ganze Reihe. Eine zweite Reihe teilen sich Zuckerschoten und Markerbsen.

Zur Freude gab es dann eine große Lachsforelle aus dem Ofen, auf Reis mit Würze vom eigenen getrockneten Suppengemüse und Weißwein und dazu die letzten gefrorenen Erbsen aus dem vorherigen Jahr.

Zucchiniblüten gefüllt mit Hirse und Rinderhack

gefüllte Zucchiniblüten

Heute habe ich die Erbsenpflanzen abgeschnitten und entfernt. Die Wurzeln sollen ja im Boden bleiben, damit sie als Dünger wirken. Alle Erbsenschoten, die da noch dran waren habe ich abgemacht. Einige waren voll mit Würmern aber andere noch prima. Dies ist also ein Rezept mit den letzten Erbsen und den ersten Zucchinis. Ich habe bei den Erbsen diejenigen raus gesammelt, die am wenigsten eingetrocknet waren. Stärkehaltig sind sie natürlich aber da ich rohe Hirse benutze, muss das ganze ja auch eine Weile vor sich hinsimmern.Zucchiniblüten

Die Kalbsbrühe kam vom Vitello Tonnato Rezept, ich habe auch das Gemüse von der Brühe mit reingetan. Am Aussehen muss ich noch arbeiten. Es müssen wirklich voll aufgeblüte Zucchini sein, ich hatte welche dabei die schon etwas in sich zusammen gesackt waren, die rissen beim Füllen natürlich auf.

Es schmeckt himmlisch und zu zweit haben wir alles aufgegessen.

Zucchiniblüten gefüllt mit Hirse und Rinderhack
 
Autorin:
Kategorie: Fleisch
Küche: Fusion
Zutaten
  • 12 Zucchiniblüten
  • 130 Gr. Rinderhack
  • 3 gehäufte EL. Hirse (50 Gramm)
  • ½ Tl schwarzer Kümmel
  • 1TL Garam massala
  • 1 junge Zwiebel mit grün
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • Kalbsbrühe
Arbeitsschritte
  1. Von den Zucchiniblüten den Stempel entfernen.
  2. Gehacktes, Hirse, Erbsen und alle Gewürze gut durchmischen und in die Zucchiniblüten füllen.
  3. Nebeneinander in eine Pfanne legen und mit der Kalbsbrühe auffüllen. Die gefüllten Blüten sollten gerade eben so bedeckt sein.
  4. /2 Stunde mit Deckel bei leichter Hitze köcheln lassen. Die Hirse sollte einen großen Teil der Flüssigkeit aufgesaugt haben.
  5. Weitere 10 min. ohne Deckel auf dem Herd lassen, bis die Flüssigkeit fast verdampft ist.