Bowle

Im Urlaub und endlich herrlich saftige, reife Früchte und dann ist es auch noch endlich warm. Bowle habe ich seit Ewigkeiten nicht mehr getrunken. Im Tiefkühler sind mehrere halbierte, entkernte, eingefrorene Aprikosen, die wir statt Eiswürfeln nutzen. 

1/2 kleine Melone mit einem kleinen Löffel aushölen, so dass halbrunde Stücke entstehen, 1 reife Mango in Würfel schneiden, 1 Bergpfirsich vierteln, den Kern entfernen und die Viertel in schmale Scheiben schneiden und das gleiche mit einer Nektarine. Saft einer halben Zitrone und alle Früchte in einen Bowlengefäss geben und mit 1 Flasche Sekt, 1/2 Liter Sprudelwasser und ein 1/2 Flasche Vinho Verde auffüllen und diverse Eiswürfel in den Einsatz des Bowlengefässes geben. Die gefrorenen Aprikosen sind der Hit! Sie saugen sich voll und schmecken leicht prickelig.

Fleischspieße

Die Champignons und Aprikosen lagen noch im Kühlschrank und schmeckten ausgezeichnet zum Schweinefleisch, es hätten ruhig mehr sein können. Als Dip kam Mangochutney dazu. 

Fleischspieße
 
Kategorie: Fleisch
Küche: Fusion
Portionen: 3
Zutaten
  • 400 Gr. Gulasch vom Sattelschwein
  • 3 Aprikosen
  • 6 Champignons
  • 2 El. süßer Senf
  • 1 El. dunkle Sojasauce - Ketchup Manis
  • etwas Chillichutney
  • Zesten und Saft einer halben Zitrone
  • 1 Tl. Szechuan Pfeffer
  • 3 Holzspieße
Arbeitsschritte
  1. Szechuan Pfeffer im Mörser mahlen und mit Senf, Sojasauce, Zitronensaft und Zesten, Chillichutney und dem Gulasch mischen. 2 Stunden marinieren
  2. Aprikosen halbieren und den Stein entfernen, bei den Champigons den Stiel entfernen.
  3. Fleisch im Wechsel mit den Pilzen und den Aprikosen auf die Spiße stecken und grillen.