Ravioliteig

Ravioli

Für die ersten Ravioli versuche ich es mal mit einem Rezept in Anlehnung an ein Maultaschenrezept von Grain de Sel . Da ich nicht weiß was Hartweizendunst ist, denke ich mir, dass es sehr fein gemahlener Hartweizen ist und fülle nun in 2 Portionen ca. 170 Gramm ganz normalen Hartweizengriess in die Kaffemaschine und pulverisiere ihn. Ich möchte ca. 300 Gramm Mehl verwenden und habe nicht mehr genug Weizenmehl  (nur noch etwa 80 Gramm) also fülle ich mit Dinkelmehl auf, bis es 300 Gramm sind.

Ravioliteig
 
Kategorie: Vegan
Küche: Europa
Zutaten
  • 170 Gramm fein gemahlener Hartweizengriess
  • 80 Gramm Weizenmehl
  • 50 Gramm Dinkelmehl Typ 550
  • 1 Ei
  • etwas warmes Wasser und Salz
Arbeitsschritte
  1. Alle Mehle und Salz mischen.
  2. Das Ei mit einer Gabel im Mehl untermischen und nach und nach Wasser dazugeben.
  3. Mit der Gabel so lange rühren bis der Teig eine krümelige Konsistenz hat und auf keinen Fall feuchte Stellen.
  4. Dann mit der Hand eine Weile kneten bis der Teig eine weiche Konsistenz hat. Eine halbe Stunde kalt stellen und noch einmal gut durchkneten.