Miesmuscheln

Muscheln

Im Kühlregal vom Supermarkt konnte ich nicht an den Miesmuscheln vorbeigehen, die da lagen. 1 kg ist für eine Person viel zu viel aber es ging nicht anders. Eigentlich mache immer einen Sud aus Weisswein und ein bisschen Suppengemüse aber in einem asiatischen Kochblog wurde Kombu (Seetang) in Wasser gekocht. Ich habe also einen 1/2 Liter Wein mit 1/2 Liter Wasser, einer klein geschnittenen Knoblauchzehe und einem in feine Streifen geschnittenem weißen Stück vom Lauch aufgekocht und einen breiten Streifen Kombu in 2 Teile geschnitten und etwa 5 Minuten mitgekocht und leicht gesalzen. Dann habe ich den Seetang entfernt und bei hoher Temperatur die vorher gut abgespülten Muscheln hineingeworfen. Nach 7-10 Minuten waren alle geöffnet und wie ich schon gedacht hatte, habe ich nicht das ganze Kilo geschafft und der Sud war köstlich.