Lammschulter mit Ofengemüse

Lammschulter mit Ofengemüse

Ein kleiner Teil des großen Kürbis, den ich aus dem Keller geholt habe  kommt mit verschiedenen weiteren Gemüseresten, die noch im Kühlschrank waren und den Karotten aus dem Keller mit einer Lammschulter in den Ofen. 

Lammschulter mit Ofengemüse
 
Kategorie: Fleisch
Küche: Fusion
Zutaten
  • 1 Lammschulter
  • 4 Spalten Muskatkürbis
  • 4 bunte Karotten
  • 1 kleine gelbe Beete
  • 2 Zwiebeln
  • ½ Aubergine
Marinade
  • Schale und Saft von 1 Zitrone
  • 2 Knoblauchzehen, geschält und fein gewürfelt
  • Meersalz
  • Je ½ Tl. Kreuzkümmel und Bockshornkleesamen im Mörser grob zerstoßen
  • 1 Messerspitze Zimt
  • 1 El. Erdnusspaste
  • 1 El. Char Siu Soße
  • 1 Tl. Honig
  • 2 El. Tahin
  • 1 El. Rosmarin
  • 1 El. Oregano
  • ½ Tl. Paprika rosenscharf
Arbeitsschritte
  1. Alle Zutaten für die Marinade miteinander verrühren und mit der Hälfte die Lammschulter einreiben
  2. Im Ofen in einem Schmortopf mit Deckel 1 Stunde bei ca. 200Grad schmoren.
  3. Danach die Lammschulter aus dem Topf heben, das Gemüse mit der restlichen Soße verrühren und in den Topf geben, umrühren und dann die Lammschulter oben auf legen. Weitere 1,5 Stundn ohne Deckel im Ofen weiter garen.