Getrocknete Tomaten

getrocknete Tomaten

Schon letztes Jahr hatte ich extra diese länglichen Tomaten angebaut die wenig Fruchtfleisch haben, um sie zu trocknen. Da es aber mit dem Bau des Gewächshauses so lange gedauert hatte, wurden diese Tomaten zu spät im Jahr reif um sie zu trocknen. Dieses Jahr versuchte ich es dann mehrmals bei schönem sonnigen Wetter aber es klappt so einfach nicht. Ich habe die Tomaten halbiert oder gedrittelt und auf Pergamentpapier in einer Kiste ausgelegt. Diese Kiste dann immer nachts in den Flur gestellt und morgens wieder raus getragen. In der dritten Nacht fingen sie dann an zu schimmeln, wegen der zu hohen Luftfeuchtigkeit und waren erst angetrocknet, trotz voller Sonne den ganzen Tag.

Beim letzten Versuch hatte ich Kisten geschenkt bekommen, die  man übereinander stapeln kann und damit die Tomaten besonders viel Luft bekommen habe ich sie ohne Pergamentpapier in die Sonne gestellt und dann aber nach dem zweiten Tag angetrocknet eingefroren.