gefüllte Muschelnudeln

Lauchstangen gibt es noch einige auf den Beeten und Lauchquiche habe ich nun schon ein paarmal gemacht. Ich hatte große Muschelnudeln gekauft aber es stellte sich heraus, dass sie mühselig zu füllen sind. Bei manchen klappt in gekochtem Zustand der Rand zusammen. Ich hatte eine 3/4 Packung der Nudeln bißfest gekocht, was länger dauerte, ich habe aber nicht auf die Uhr geschaut sondern zweimal probiert.  Während die Nudeln kochen, 250 Gramm gemischtes Gehacktes krümelig anbraten und dann 2 in Ringe geschnittene Lauchstangen hinzugeben und mit geschlossenem Deckel bei kleiner Hitze dämpfen. Jeweils einen 1/2 Tl. Majoran, Thymian und Estragon unterrühren und etwas grob gemörserten Pfeffer ( Paradise Grain ), 1/2 Packung Ricotta und 1/2 Stück bulgarischer Schafskäse kamen noch dazu. Ich habe dann ca. einen Tl. der Hack-Lauchmischung in die Muschelnudeln geben, sie mit Parmesan bestreut und 30 Minuten bei 180 Grad im Ofen überbacken.