Fisch im Teig

Fisch im Teig

Zutaten für Fisch in YufkaMit Avocado – Mango Salsa servieren

Fisch im Teig
 
Autorin:
Kategorie: Fisch
Küche: Fusion
Portionen: 4
Zutaten
  • 2 Sargos
  • 1 große Fenchelknolle in Streifen geschnitten
  • ½ Karotte in Julienne geschnitten
  • ¼ sehr große rote Zwiebel in ¼ Ringe
  • 1 Ei
  • ¼ Becher Sahne
  • ½ in Ringe geschnittene Chilli ohne Kerne
  • etwas Milch
  • Ingwer gerieben
  • Fishsauce
  • Fischfond
  • Salz
Arbeitsschritte
  1. Die Sargos filetieren, die Innenseite mit Ingwer einreiben und mit wenig Fishsauce beträufeln
  2. Milch, Sahne und Ei mit etwas Salz verquirlen
  3. Yufkablätter auf die Arbeitsfläche legen, mit der Ei-Sahnemischung bestreichen, ein weiteres Blatt oben drauflegen
  4. Ein Fischfilet mit der Hautseite nach unten, mittig auf das untere Drittel der Teigblätter legen. Ein Teil vom Gemüse auf die obere Hälfte des Filets geben und den unteren Teil über das Gemüse schlagen. Einen weitere Teil vom Gemüse hinter das Filet geben. Eine Seite vom Teig über den Fisch legen, mit der Ei-Sahne Mischung bestreichen und die anderen Seite umschlagen und ebenfalls bestreichen. Nun das untere Drittel über den Fisch klappen und dann das obere Drittel nach unten klappen.
  5. Das Fischpäckchen umgedreht in eine niedrige geölte Auflaufform setzen. Mit den 3 anderen Filets genauso verfahren. Etwa ½ cm Fischfond unten in die Auflauform giessen und die Päckchen mit dem Rest der Ei-Sahne Mischung bestreichen, mit der Chilli bestreuen
  6. Bei 200 Grad im Ofen 30 min. backen. Der Fischfond sollte von den Teigblättern aufgesaugt worden sein und die Päckchen auch unten knusprig.
  7. Mit Mango - Avocado - Koriandersalsa Salsa servieren.

 

FischfondAus dem Rest der beiden Fische habe ich einen Fischfond gekocht der in diesem Rezept und in der Cataplana übermorgen genutzt wird. Reste der beiden Fische in einen  Topf legen, eine halbe Karotte grob schneiden und hinzugeben. Mit einem 10cm Stück Grün vom Lauch, etwas Fenchelgrün und 2 grob geschnitten Tomaten in 1 Liter Wasser, 1/2 Stunde sanft geköchelt. Den Fisch aus dem Fond nehmen und die restlichen Fischstückchen von den Gräten befreien. Den Fond durch ein Sieb giessen und die Tomaten durch das Sieb passieren, dann die Fischstückchen wieder hinzugeben.