Frühlingsrollen

Frühlingsrollem

Zutaten für FrühlingsrollemIch hatte nach dem Tipp einer Kollegin am letzten Wochende Mungobohnen zum Keimen angesetzt. Die Mungobohnen kamen mit in feine Streifen geschnittenen Karotten, Frühlingszwiebel und frischem Koriander in eine Schüssel.  Etwas  Rinderhackfleisch wurde mit Knoblauch und einer Chili ohne Kerne krümelig gebraten. Dann kam noch Tamari und Fischsauce dazu. Diese Mischung wurde dann in die Frühlingsrollenblätter gefüllt. Weil ich Ingwer und Koriander so liebe und er nicht, habe ich noch  einen Dip aus Zitrone, Fischsauce,geriebenem Ingwer und frischen Koriander dazu gemacht.

 

 

Mini Frikadellen

Es ist so wunderbar warm die ganze Zeit, da könnte ich meine Freundin mit einem Picknick am See morgen nach der Arbeit überraschen. Gestern hatte ich die Tiefkühltruhe nach Fleisch für Minibouletten durchsucht aber kein Rindergehacktes mehr gefunden. Also habe ich Gulasch vom Schwein und Lamm aufgetaut und durch den Fleischwolf gedreht. Von den Gewürzen her bleibe ich aber trotz Schwein bei arabisch.

Frikadellen
 
Kategorie: Fleisch
Küche: Fusion
Zutaten
  • Ca. 250 Gramm Schweine- und Lammhackfleisch gemischt
  • ½ Zwiebel in sehr kleinen Würfeln
  • ½ Karotte in sehr kleinen Würfeln
  • 1Tl. süßes Paprikapulvee
  • ½ Tl. Chillichutney
  • Je ½ Tl. grob gemörserte Koriander und Paradise Grain Samen
  • je ½ T. gemahlener Kreuzkümmel und Ajowa
  • 1 Ei und eine Handvoll Hirseflocken
  • Salz, Öl zum braten
Arbeitsschritte
  1. Alle Zutaten gut vermischen und zu kleinen Frikadellen formen. In der Pfanne mit ein wenig Öl braten.

 

gefüllte Tofu-Teigblätter mit Gänsefleisch

Im großen Asia Supermarkt in Berlin waren mir Bean Curd Sheets ins Auge gefallen. Davon hatte ich noch nie was gehört und musste es natürlich ausprobieren. Nach einer Weile surfen entschied ich mich dazu, die gefüllten Rollen erst zu dämpfen und dann zu braten. Bei den meisten Rezepten gab es Gehacktes mit Gemüse in der Füllung aber auch einige vegetarische Rezepte hatte ich gefunden. Da wir noch ein wenig Gänsefleisch übrig hatten und die Gänsekeulen mit 5 Gewürze Pulver und Chilli-Pflaumensoße gewürzt worden waren, entschied ich mich das vorhandene Fleisch zu verbrauchen und die Packung Sezchuan Tofu die noch im Kühlschrank war. Einige Champignons konnte ich noch verbrauchen und hatte sie vorher mit Zwiebeln zusammen angebraten, damit sie nicht in den Rollen so viel Flüssigkeit abgeben. In Anlehnung an das Rezept für Fu Pei Guen My Trials in the Kitchen bereitete ich die Rollen vor. Es war schwierig sie zu rollen, da meine Füllung nicht ‚matschig‘ genug war. Obwohl die Rollen gedämpft wurden behielten sie eine etwas zähe Konsistenz, die uns nicht so ganz überzeugte. Die restlichen Rollen konnte ich aber sehr bequem als Essen mit auf die Arbeit nehmen.

 

Bacalhao Gemüse Pfanne

Bacalhao - Gemüsepfanne

Fürchterlich ekliges, kaltes Wetter! Nieselregen den ganzen Tag und so um 10 Grad. Da ist Zeit für ein mediterranes Essen, in der Hoffnung auf Besserung. Im Kühlschrank lag noch ein Paket mit schon entgrätetem Bacalhao. Gestern Abend habe ich eine handvoll Fischstücke in Wasser eingelegt, nach einiger Zeit das Wasser gewechselt und heute Mittag ein zweites Mal das Wasser gewechselt. Nun kann daraus eine tolle Gemüse -Fischpfanne werden.

Bacalhao Gemüse Pfanne
 
Kategorie: Fisch
Küche: Mediterran
Portionen: 2
Zutaten
  • 1 Handvoll bereits entgräteter Bacalhao
  • 1 Mini - Spitzpaprika
  • 2 Tomaten
  • 2 kleine Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Eier
  • 1 10cm langes Stück Lauch
  • etwas scharfes Paprikapulver
  • etwas scharfes ungarisches Paprikapulver
  • ½ Tl. süßes Paprikapulver
  • ½ Tl. Schwarzkümmel
  • ½ Tl. Sezchuanpfeffer
  • 1 Tl. Kapern
Arbeitsschritte
  1. Die Spitzpaprika entkernen und in Streifen schneiden, dann ca. 15 Minuten bei mittlerer Hitze unter Rühren anbraten bis sie gar sind.
  2. Dann den entgräteten Bacalhao in Streifen reißen und mit den klein gehackten Zwiebeln und dem Knoblauch ebenfalls in die Pfanne geben und so lange braten bis die Zwiebeln glasig sind.
  3. Die Kartoffeln grob reiben und den Lauch in Ringe schneiden, die Tomaten in Würfel.
  4. Nun alle Gewürze, Lauch, Tomaten und Kartoffeln hinzugeben, gut durchmischen und die Hitze reduzieren. Mit Deckel etwa 15 Minuten schmoren. Dann den Deckel öffnen, so dass Feuchtigkeit entweichen kann. Kapern dazugeben und unter Rühren weitere 5 Minuten bei mittlerer Hitze braten.
  5. Zum Schluss die beiden Spiegeleier obendrauf geben und wieder mit einem Deckel verschließen bis die Eier die gewünschte Konsistenz haben.

 

Piroggen mit Sauerkraut Pilzfüllung

Piroggen

Das selbstgemachte Sauerkraut ist wieder gut gelungen. Vorgestern hatte ich das erste Glas aus dem Keller geholt. Etwa ein Drittel ist noch im Glas. Es gibt auch noch von den getrockneten, gesammelten Pilzen einige. Die meisten Pilze waren Maronen, einige Steinpilze sind auch dabei gewesen, so dass Piroggen genau das richtige Rezept sind um diese Reste zu verwerten.  Im Keller hatte ich in der Sandkiste auch noch die letzten beiden Rote Beete gefunden. Nun sind nur noch Pastinaken und Sellerie übrig. Die Rote Beete habe ich im Ganzen gekocht und dann geschält und grob gerieben. Mit jeweils einem El. Mayonnaise und einem El. Joghurt, Salz, Pfeffer und einer klein gehackten Knoblauchzehe wurde eine Beilage für die Piroggen daraus.

Piroggen mit Sauerkraut Pilzfüllung
 
Kategorie: Fleisch
Küche: Europa
Zutaten
  • 2 Tassen Weizenmehl
  • Wasser, Salz
  • ½ kleines Glas Sauerkraut
  • 1 Handvoll getrockneter Pilze
  • 1 kleines Stück durchwachsener Speck
Arbeitsschritte
  1. Aus dem Mehl, etwas Salz und dem Wasser einen Teig kneten, der sich vom Schüsselboden ablöst und ihn dann eine halbe Stunde kühl stellen. Dann erneut kneten und noch einmal kühl stellen.
  2. Die Pilze ca. 15 Minuten in Wasser einweichen.
  3. Den Speck in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne auslassen. Das Fett fast vollständig weggießen. Ein klein wenig sollte in der Pfanne zum späteren Anbraten der Pieroggi bleiben.
  4. Die Pilze gut ausdrücken und mit dem Sauerkraut zu den Speckwürfeln geben. Mit Kümmel würzen und 5 Minuten unter Rühren braten, so dass verbliebene Flüssigkeit verdampfen kann.
  5. Nun einen Topf mit Wasser und ein wenig Salz auf den Herd stellen.
  6. Den Teig sehr dünn ausrollen und mit einem Ravioliformer Kreise ausstechen. Dann den Teig füllen und gut zudrücken. Wenn alle Pieroggi fertig sind und das Wasser sprudelnd kocht, die Teigtaschen portionsweise kochen. Wenn sie nach oben steigen, noch etwa 2 Minuten warten und dann mit einer Schaumkelle herausheben.
  7. Die Pieroggi vor dem Servieren noch einmal in der Pfanne anbraten und z.Bsp.: mit russischem Rote Beete Salat servieren..

 

Doenjang marinierter Schweinenacken

Dwaejigogi Doenjang Gui

Dwaejigogi Doenjang GuiLetzte Woche war ich wieder mal in dem koreanischen Laden und hatte als Geburtstagsgeschenke Bimbibap Schüsseln und Doenjang Paste gekauft, eine dicke koreanische Sojabohnenpaste. Nach einem Rezept von koreanbapsang.com – Dwaejigogi Doenjang Gui  möchte ich Schweinenacken braten und diesen dann mit Gemüse in Salat wickeln. Bei dem Rezept geht es eigentlich um eine Marinade für gegrilltes Fleisch und auch 2 der Blätter (Buchu und Minari) die genutzt werden, habe ich nicht. Stattdessen brate ich andere Gemüse dazu und da wir noch gemischte Sprossen haben lege ich die auch noch obendrauf.

Marinierter Schweinenacken - Doenjang
 
Kategorie: Fleisch
Küche: Korea
Portionen: 2
Zutaten
  • Eine dicke Scheibe 300 Gramm Schweinenacken
für die Marinade:
  • 1 El. Doenjang, koreanische fermentierte Sojabohnenpaste
  • 2 Tl. Sojasauce
  • 2 Tl. Reiswein
  • 1 Tl. Sesamöl
  • 1 El. Agavendicksaft
  • 1 fein geriebene Zwiebel
  • 2 klein gewürfelte Knoblauchzehen
  • 1 Daumen großes Stück fein geriebener Ingwer
  • etwas Pfeffer
Gemüse
  • ½ Karotte
  • 1 Kräuterseitling
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 1 Miniromana Salat
  • Gemischte Sprossen
  • Gochujang Würzpaste
Arbeitsschritte
  1. Das Fleisch in möglichst dünne lange Scheiben schneiden
  2. Alle Zutaten für die Marinade mixen und das Fleisch darin von allen Seiten bedecken und einige Stunden an einem kühlen Ort marinieren lassen.
  3. Alle Gemüse in feine lange Streifen schneiden
  4. Eine Pfanne mit sehr wenig Öl erhitzen und die Fleischscheiben nebeneinander mit einem Teil vom Gemüse bei mittlerer Hitze braten, zwischendurch wenden
  5. Während die zweite Lage gart die erste schon heiß essen.
  6. Auf ein Blatt Salat etwas Gochujangpaste und eine Scheibe Fleisch geben, dann das Gemüse darauflegen und oben einige frische Sprossen.

Gemüsepuffer

Gemüsepuffer

Immer noch kommt vieles von diesem Rezept aus dem eigenen Garten. Die letzten Kartoffeln, die Pastinaken, der letzte Kürbis (2 Spagettikürbise musste ich jetzt doch wegschmeissen weil sie angefangen haben zu schimmeln)

Gemüsepuffer
 
Autorin:
Kategorie: Vegetarisch
Küche: Fusion
Zutaten
  • 2 Pastinaken
  • ½ kleiner Kürbis
  • 6 kleinere violette Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 1 Mohrrübe
  • 1 Stück Ingwer
  • 1 Korianderwurzel
  • 1 Ei
  • Salz
  • weißer Pfeffer
Arbeitsschritte
  1. Alle Zutaten wenn nötig schälen und mit Hilfe einer Küchenmaschine fein hobeln und gut durchmischen.
  2. Entweder als kleine Kartoffelpuffer braten oder als eine Gemüsetortilla zubereiten.
  3. Für eine Tortilla 600 Gramm Gemüsemischung in einer Pfanne mit einem Durchmesser von 20 Zentimter gleichmässig verteilen und gut zusammendrücken. Mit einem Deckel auf kleiner Flamme eine ½ Stunde garen, die Hitze kurz erhöhen um die Unterseite kross zu backen. Dann auf einen Teller stürzen und die andere Seite ohne Deckel noch einmal 10 min. braten.

 

Bacalhao Tortilla

Bacalhao Tortilla

Es gab noch eine angebrochene Packung Bacalhao im Kühlschrank, den ich nun gestern in Wasser gelegt habe. Um das Salz herauszuwaschen habe ich in den letzten 24 Std. 3 mal das Wasser gewechselt. Es gibt ein portugiesisches Rezept ˋBacalhao á Brasˋ, wo Kartoffelstifte, Bacalhao und Zwiebeln in der Pfanne gebraten werden und dann mit Eiern vermischt. Es schmeckt unglaublich lecker! Nun habe ich noch 1/2 rote Beete und variiere das ganze etwas und möchte, dass es so ähnlich wie eine Tortilla langsam gart um dann unten eine knusprige Kruste zu haben, wenn ich das ganze aus der Pfanne auf einen Teller drehe.

Bacalhao Kuchen
 
Kategorie: Fisch
Küche: Europa
Zutaten
  • 275 Gramm Bacalhao
  • 3 Eier
  • etwas Milch
  • ½ rote Beete
  • 4 mittelgroße violette Kartoffeln
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 große Zwiebel
  • Fischsauce
  • 2 Tl Senf
  • 1Tl Meerettich
  • 1 Hand voll getrocknete Apfelringe
  • Olivenöl
Arbeitsschritte
  1. Fisch 24 Stunden in Wasser legen, dies 3 mal wechseln und dann alle Gräten entfernen.
  2. Kartoffeln, Rote Beete und die Zwiebel schälen und grob reiben.
  3. Die Frühlingszwiebel in kleine Ringe schneiden und den Fisch in kleine Stücke zupfen.
  4. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen..
  5. Alle Zutaten vermischen und in die Pfanne geben, gleichmässig verteilen und zunächst 15 min mit Deckel bei mittlerer Hitze heiß werden lassen.
  6. Dann eine ¾ Stunde bei geringer Hitze garen.

 

Die Fischstücke waren zu groß, man konnte keine sauberen Stücke scheiden. Man müsste den Fisch entweder vorher pürieren oder die Masse in kleine Förmchen füllen und im Ofen garen.