asiatischer Spitzkohlsalat

Nun ist der letzte Spitzkohl geerntet und ich weiß nun auch welche Tiere, diese faszinierenden, tiefen, kreisrunden Löcher machen. Ohrenkneifer fressen sich immer im Kreis rum, tiefer und tiefer, die Löcher sind ungefähr einen Zentimeter im Durchmesser.

asiatischer Spitzkohlsalat
 
Kategorie: Vegan
Küche: Asien
Zutaten
  • ¼ Spitzkohl in feine Streifen geschnitten
  • 1 große Karotte
  • 5 Stiele frischer Koriander
  • 1 kleine rote frische Chilli
  • ¼ rote Zwiebel in sehr kleinen Würfeln
  • 1 Tl. geriebener frischer Ingwer
  • Erdnussöl
  • Saft einer Zitrone
  • 1 El. Tamari
  • etwas weißer Balsamicoessig
Arbeitsschritte
  1. Kohl mit 3 Tl. Salz bestreuen und kräftig mischen und dabei zusammenpressen, dann 3 Std. stehenlassen.
  2. Die Karotte mit einer Bürste abschrubben und dann sehr fein in längliche Streifen hobeln.
  3. Koriander fein schneiden, dicke Stiele entfernen
  4. Je nachdem wie scharf die Chilli ist, die Kerne entfernen oder mit den Kernen in feine Streifen schneiden
  5. Kohl gut ausspülen und ausdrücken und mit den anderen Zutaten mischen.